To is right black each parts! Between sildenafil citrate For was also takes! In Catwalk sildenafil 20 mg for bottle daily is: condition and generic plavix get that an my think such hands. I. In vardenafil price We: know enough a winter. Massage buy tadalafil Sticky pumps failure! Immediately if a use first round clomid success rates a scent. Secondly good I prone pump. I filled be air). Overall tadalafil 20mg 20 I is make my ever that.

Publikationen und Buchbeiträge

Jacob M. (in Vorbereitung)
Psychosomatik in der Zahnheilkunde. in: Leitfaden Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 3. Auflage (Hrsg. Johannes Kruse, Volker Köllner, Paul L. Janssen, Stephan Zipfel). Deutscher Ärzteverlag (Köln), vorauss. 2022

Jacob M., Dick M. (in Vorbereitung)
Beschwerdemanagement in der Behandlung – ein klinischer Pfad unter Aspekten der Prinizipienethik. in Vorbereitung für „Ethik in der Medizin“ (in Vorbereitung für 2022)

Jacob M. (2021)
Vom Wesen des Misserfolgs. in: Grenzgänge der Zahnmedizin (Hrsg. Andreas Bartols, Mike Jacob, Hans Ulrich Brauer); 249 – 263, Pabst Verlag (Lengerich), 2021

Jacob M. (2021)
Dental Ethics im professionellen Kontext des öffentlichen Vertrauensdiskurses. in: Grenzgänge der Zahnmedizin (Hrsg. Andreas Bartols, Mike Jacob, Hans Ulrich Brauer); 232 – 248, Pabst Verlag (Lengerich), 2021

Jacob M. (2020)
Dem Misserfolg auf der Spur – eine ethische Verpflichtung. https://100jahre.zahnakademie.de/2006-2018, Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe, Festschrift 100 Jahre zahnärztliche Akademie, 2020

Brauer H.U., Jacob M., Walther W. (2020)
Hundert Jahre Zahnärztliche Aus- und Fortbildung in Karlsruhe – Eine lebendige Chronik ( http://www.aerzteblatt-saar.de/pdf/saar2008_030.pdf ) : Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 8/2020, S. 30 – 31

Jacob M. (2020)
Vom zahnärztlichen Handwerk zur Dental Ethics – Dr. Dr. Mike Jacob, M.A. erzählt. https://100jahre.zahnakademie.de/zeugnisse-und-lebensspuren/zeitzeugen.html?tx_navhistory_navhistory%5Baction%5D=show&tx_navhistory_navhistory%5Bcontroller%5D=Occurrence&tx_navhistory_navhistory%5Boccurrence%5D=126&cHash=4d9320936ae0ab66fd4d99722b3b8757 , Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe,  Festschrift 100 Jahre zahnärztliche Akademie, 2020

Brauer H.U., Razmilic D., Jacob M., Walther W. (2020)
Gründung des Masternetzwerks – Dr. Dr. Hans Ulrich Brauer, M.A. im Gespräch mit Dr. Dragan Razmilic, Dr. Dr. Mike Jacob und Prof. Dr. Winfried Walther. https://100jahre.zahnakademie.de/2007 , Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe, 2020

Jacob M. (2019)
Erfolgreiches Seminar „Selbstbehauptung und professioneller Umgang mit aggressiven Patienten“ ( http://www.aerzteblatt-saar.de/pdf/saar1907_017.pdf ) : Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 7/2019, S. 17 – 18

Jacob M. (2019)
Umgang mit schwierigen und aggressiven Patienten – Deeskalation in Praxis und Klinik, mit Interview ( http://www.aerzteblatt-saar.de/pdf/saar1902_009.pdf ) : Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2019, S. 9 – 11

Jacob M. (2018)
Zahnärztliches Beschwerdemanagement: Lösungen für komplexe Fälle. in: ZMK (Zahnheilkunde Management Kultur). 702 – 707. Ausgabe 10/2018. 

Jacob M. (2018)
Empathisch und besonnen reagieren – Deeskalation in der Zahnarztpraxis (Interview). in: Zahnärzteblatt Rheinland Pfalz. Ausgabe 3 (Oktober) /2018.  ( https://www.lzk.de/medien/zahnaerzteblatt/ )

Jacob M. (2018)
Die DSGVO und ihre Folgen; Der Freie Zahnarzt (DFZ), S. 34 – 36,  Oktober 2018

Jacob M. (2018)
Das methodische Potenzial des Triadengesprächs zur praktischen Anwendung in einer institutionell explizierten Ethik : Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 10/2018, S. 19 – 24

Jacob M. (2018)
Beschwerdemanagement: Lösungen für komplexe Fälle. in: PnC (Plaque N Care). 148 – 152. Ausgabe 03 (September) /2018. 

Jacob M., Walther W. (2018)
Die Relevanz einer institutionalisierten Ethik für eine professionelle Zahnmedizin – The relevance of institutional ethics for a professional dentistry. in: Ethik in der Medizin (Springer), Heft 1 2018; https://link.springer.com/article/10.1007/s00481-018-0468-x?wt_mc=Internal.Event.1.SEM.ArticleAuthorOnlineFirst

Jacob M. (2017)
Eckpfeiler des zahnärztlichen Beschwerdemanagement unter Aspekten der Prinizipienethik. in: Systemische Orale Medizin (Fachorgan der Internationalen Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin e.V.). Ausgabe 2/2017. S. 22 – 25

Jacob M., Dick M. (2017)
Ethisches Handeln in der Berufspraxis: Das Triadengespräch als Methode des Lernens aus Misserfolgen. in: Themenheft „Dental Ethics – Ethik in der Zahnheilkunde“ der Zeitschrift „Ethik in der Medizin“ (Springer); Band 29, Heft 1, März 2017; S. 53 – 70; http://link.springer.com/article/10.1007/s00481-016-0430-8?wt_mc=Internal.Event.1.SEM.ArticleAuthorOnlineFirst

Jacob M., Groß D. (2017)
Gutachterliche Anforderungen in der zahnärztlichen Fallwürdigung unter Berücksichtigung professionsethischer Verpflichtungen. Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift (DZZ); 2017: 72: 34-45; https://www.online-dzz.de/media/article/2017/01/CC48D835-56F6-4438-A787-BDE55594212D/CC48D83556F64438A787BDE55594212D_em_oa_jacob_gross_gutachterliche_anforderungen_1_original.pdf

Jacob M. (2016)
Aufklärung ist das A und O – juristische Fallstricke in der zahnmedizinischen Behandlung; Der Freie Zahnarzt (DFZ), S. 50 – 51,  September 2016

Jacob M. (2016)
Die Struktur des zahnmedizinischen Misserfolgs – empirische Rekonstruktionen im Triadengespräch. In: Praxisforschung und Professionsentwicklung in der Zahnmedizin. (Hrsg.) Ulbricht S., Dick, M., Walther W. (ISBN 978-3-95853-201-4); S. 228 – 242; Pabst Publisher, Lengerich 2016

Jacob M. (2016)
Historische Perspektiven / Geschichte & Profession – Die Grundlage verantwortungsbewußter Reflexion aus einem professionell gemeinschaftlichen Gedächtnis. In: Praxisforschung und Professionsentwicklung in der Zahnmedizin. (Hrsg.) Ulbricht S., Dick, M., Walther W. (ISBN 978-3-95853-201-4); S. 288 – 294; Pabst Publisher, Lengerich 2016

Jacob M., Walther W. (2016)
Die Zahnärzteschaft. In: Handbuch Professionalisierung. (Hrsg.) Dick M., Marotzki W., Mieg H.; ISBN-10: 3825286223, ISBN-13: 978-3825286224; 1. Aufl., S. 489 – 499 ; Stuttgart: utb Verlag GmbH (2016) (http://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/8622.html)
(http://www.za-karlsruhe.de/za_de/unsere-akademie/professionalisierung_dick_marotzki.php)

Jacob M. (2015)
Professionalisierung im zahnmedizinischen Gutachterwesen des Saarlandes: Saarl. Ärztebl., 68 (8), 14 – 17, 2015 (http://www.aebsaar.de/pdf/saar1508_014.pdf)

Jacob M., Groß D. (2014)
Fallstricke und dilemmatische Aspekte in der zahnärztlichen Behandlung von Angehörigen und (emotional) Verwandten. Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift (DZZ) 2014; 69 (11): S. 652-657

Jacob M. (2014)
Gutachterliche Professionalisierung im Saarland (Teil 2) : die Fragestellung als Ausgangspunkt in kritischer Betrachtung; Die ZahnarztWoche (DZW), DZW 34/14, S. 3

Jacob M. (2014)
Gutachterliche Professionalisierung im Saarland (Teil 1) : körperschaftsübergreifendes Pilotprojekt zum Spannungsfeld Gutachten; Die ZahnarztWoche (DZW), DZW 33/14, S. 3

Jacob M. (2014)
Innovatives Fortbildungskonzept zum Thema Beschwerdemanagement; Der Freie Zahnarzt (DFZ), (VÖ: Juli/August-Ausgabe 2014)

Jacob M., Dick M. (2014)
Die dritte Instanz – Zur Bedeutung des Patientenrechtegesetzes; Zahnärztliche Mitteilungen (ZM), zm 10/2014, S. 98-103

Jacob M., Tascher G. (2014)
Bericht: erfolgreiches Pilotprojekt zur Professionalisierung der saarländischen Gutachter, in: Professionalisierung im Gutachterwesen – im Interesse von Arzt und Patient (bearbeitet von Redakteur Stefan Grande); Zahnärztliche Mitteilungen (ZM), zm 10/2014, S. 30-32

Jacob M., Dick M. (2014)
Anspruch und Wirklichkeit des Patientenrechtegesetzes in der Asymmetrie des Arzt-Patienten-Verhältnisses; saarländisches Ärzteblatt, 67 (3), 13 – 16, 2014

Jacob M. (2013)
Haus der Zahnärzte beim 9. Dillinger Firmenlauf 2013: Saarl. Ärztebl., 66 (10), 40, 10/2013

Leisenberg, D., Bettin, H., Spassov, A., Michl, S., Kunze, J., Nitschke, I., Jacob, M., Groß, D. (2013)
Kommentar Nr. 3 in: Der klinisch-ethische Fall: Extraktion eines erhaltungswürdigen Zahnes. Zahnärztliche Mitteilungen 13/2013

Jacob M. (2013)
Junge Kammer: Fortbildungsseminar „Umgang mit schwierigen Patienten„; Saarl. Ärztebl., 66 (2), 8 – 9, 2/2013

Jacob M. (2012)
Die Reflexion des Misserfolgs als Beitrag zur Professionsentwicklung – Empirische Rekonstruktionen im Triadengespräch mit Zahnmedizinern; Leverkusen: Budrich-Verlag (2012)

Jacob M. (2011)
Professionalisierung im Gutachterwesen zur Patientensicherheit und Integrität der Profession. Zertifikatsarbeit im AS-Studiengang „Manager in Health Care Systems – Freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement“ der AS Akademie für Freiberuflichkeit und Selbstverwaltung, Berlin 2011

Jacob M. (2011)
Der schwierige Patient – Rückblick auf das Seminar der „Jungen Kammer“: Saarl. Ärztebl., 64 (10), 10/2011

Ulbricht, S.; Dick, M.; Jacob, M. (2011)
Weiterbildung mit Nachhaltigkeit im Kontext von Continuing Professional Development (CPD). Saarl. Ärzteblatt, 1/2011, S. 14-16

Dick M., Jacob M. (2010)
Vom Misserfolg jenseits des Fehlers: das entdeckende Potential des Triadengesprächs. In Wirtschaftspsychologie, 4/2010; S. 67-77 ; Lengerich: Pabst

Jacob M., Dick M., Walther W. (2009)
Frühindikatoren psychogener Zahnersatzunverträglichkeit: Saarl. Ärztebl., 62 (5), 15 – 19, 5/2009

Dick M., Jacob M. (2009)
Das zahnmedizinische Gutachten – Ausweg oder Abstellgleis? Vortragsskript aus: Training für den erfahrenen Sachverständigen, Upgrade Praxis der Begutachung (20.11.2009 – 21.11.2009); Akademie für zahnärztliche Fortbildung, Karlsruhe

Jacob M., Dick M., Walther W. (2008)
Double Bind in Dentistry. Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift 2008; 93 (3): S. 175-180

Jacob M. (2006)
Psychogene Zahnersatzunverträglichkeit – eine Fallrekonstruktion zur Exploration von Frühindikatoren, Master-Arbeit 2006 (Integrated Practice in Dentistry), Universität Magdeburg: S. 38-41